Bwindi-Nationalpark: Schutz der Berggorillas

mit Keine Kommentare

Weil die Berggorillas vom Aussterben bedroht waren, wurde zu ihrem Schutz 1991 der Bwindi-Nationalpark eingerichtet. Heute sind sie DAS Highlight einer Uganda-Reise, denn es ist ein außergewöhnliches Erlebnis, die zotteligen Menschenaffen in freier Wildbahn zu beobachten.

Bwindi-Nationalpark: Zwangsumsiedlung der Batwa

mit Keine Kommentare

Im Südwesten Ugandas lebten die Batwa Jahrhunderte ohne Kontakt zur Außenwelt im Bergregenwald. Sie wurden gezwungen, ihr Land zu verlassen, weil es 1991 den Status eines Nationalparks erhielt. An den … weiterlesen

Baumrindenvlies: CO2-neutral, archaisch, schön

mit Keine Kommentare

Baumrindenvlies ist das älteste Textil der Menschheit. Lange in Vergessenheit geraten, erfährt es seit den 1990er Jahren ein Revival. Von ugandischen Kleinbauern manuell hergestellt, werden aus dem cognacbraunen Tuch Souvenirs, … weiterlesen

Begehrtes Diebesgut: Grüne Vanilleschoten

mit Keine Kommentare

Aus Angst vor Diebstahl bewachen in Uganda Kleinbauern in den Wochen vor der Vanilleernte Nacht für Nacht ihre Vanillepflanzen. An diesen wachsen Kostbarkeiten: Vanilleschoten! Wegen der aufwändigen Produktion ist Vanille … weiterlesen

Copyright lobOlmo