Fairer Handel WELTWEIT

Beim Fairen Handel steht nicht der Profit, sondern der Mensch im Mittelpunkt. Das Ziel ist, weltweit menschenwürdige Lebens- und Arbeitsbedingungen zu schaffen sowie den Produzenten Zukunftsperspektiven zu eröffnen.

Wie das gelingt und auf welchen Prinzipien der Faire Handel beruht, zeigen wir mit Bildern aus zwölf Jahren Fair-Trade-Fotografie.

Die Wanderausstellung gibt berührende Einblicke ins Leben von Kleinbauern und Kunsthandwerkerinnen. Sie sensibilisiert für ein humaneres Miteinander und fördert die Wertschätzung für Menschen, die in Lateinamerika, Afrika, Asien und Deutschland Dinge des täglichen Bedarfs für uns produzieren.

Die Ausstellung besteht aus 22 Alu-Dibond-Platten, die jeweils 100 cm x 70 cm groß sind. Die ersten beiden Platten leiten mit Informationen über lobOlmo und den Fairen Handel in die Ausstellung ein. Die verbleibenden 20 Platten widmen sich je einem Fair-Trade-Produkt inklusive kurzer Erläuterung.

Verpackt ist die Ausstellung in zwei Holzkisten mit Rollen. Die zum Aufhängen nötigen Nylonschnüre und Bilderhaken sind Teil des Ausstellungsequipments.

Zur Ausstellung gibt es einen Bildband, der digital und als hochwertiger Print erhältlich ist.

Wo die Ausstellung wann hängt, können Sie unseren Terminen entnehmen.

Wenn Sie die Ausstellung ausleihen möchten, wenden Sie sich bitte persönlich an uns. Sehr gerne senden wir Ihnen unsere Entleiherinfos und beraten Sie bei Ihrer Ausstellungsplanung. Einen kleinen Einblick ins Hängen und in die gehängte Ausstellung gibt unser Trailer.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden